Flugreise nach Santorin – Rose Bay Hotel


Rose Bay Hotel ©traveltales momento

Türkisfarbenes Meer, tiefblauer Himmel und zahlreiche Restaurants mit einer atemberaubenden Aussicht über die rotbraunen Klippen. Dazu noch die weiß gestrichenen Häuser mit den farbfrohen Türen und Fenstern. Mit diesen Eigenschaften ist die Kykladeninsel Santorin das Sinnbild für den Urlaub in Griechenland geworden. Auf Santorin finden Sie neben herrlichen Stränden auch wunderschöne kleine typische griechische Städte. Für Kulturliebhaber, gibt hier ebenfalls viel zu sehen. 

  • Exklusiver Direktflug nach Santorin und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel Rose Bay inklusive Frühstück
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • momento Reisebegleitung im Zielgebiet
  • Begrüßungsempfang vor Ort
  • Ausflugsprogramm zubuchbar

1. Tag: Anreise

Im exklusiven momento Charterflug geht es in ca. 3,5 Stunden entspannt direkt nach Santorin. Auf der traumhaften Insel erleben Sie die bekannten Postkartenmotive der weißen Häuser mit blauen Dächern und Türen hautnah. Nach Ankunft erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Bei einem Begrüßungstreff informieren wir Sie über den Verlauf der weiteren Tage. 

2. Tag: Profitis Ilias, Pyrgos und Weinkellerei (Ausflugspaket)

Das erste Ziel Ihres Ausfluges ist der Profitis Elias, der mit 550 m höchste Berg der Insel ist und einen unglaublichen Blick auf die Ägäische See bietet. Anschließend werden wir das Dorf Pyrgos entdecken, welches bis ins Jahr 1800 die Hauptstadt von Santorin war. Hier können Sie die schönen alten Häuser und die venezianische Festung bewundern, die von mehreren Kirchen gekrönt wird. Dieser Ort ist nicht nur für verliebte Pärchen ein beliebter Ort zum Heiraten, sondern auch für Weinkenner ein Genuss. In Pyrgos können Sie die heimischen Weine verkosten. 

3. Tag: Oia am Abend (fakultativ)

Heute Nachmittag/Abend, pünktlich zum Sonnenuntergang, besuchen Sie die Stadt Oia. Die Stadt ist der Höhepunkt jedes Santorin Aufenthalts. Der kleine Küstenort ist besonders bei Künstlern sehr beliebt. Von hier aus können Sie bei passendem Wetter einen unvergesslichen Sonnenuntergang erleben. Tipp: Vom alten Kastell haben Sie einen tollen Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang, aber auch von einigen Restaurants erleben Sie bei einem Sundowner den Sonnenuntergang in gemütlicher Atmosphäre – eine rechtzeitige Reservierung ist ratsam! 

4. Tag: Kalderakreuzfahrt & Thirassia (Ausflugspaket)

Am heutigen Tag segeln Sie nah an der Kaldera-Küste entlang, von wo aus Sie die Städte Fira, Skala, Firostefani, Imerofigli und Oia in den Steilhängen vom Meer sehen können. Auch die Fels- und Schichtformationen aus denen die Kaldera-Küste besteht können Sie vom Boot aus wunderbar erkennen. Ihre Fahrt führt Sie zunächst zur unbewohnten Insel Nea Kameni, auf der sich ein aktiver Vulkan befindet. Im Anschluss erreichen Sie die „Palea Kameni“. Sie ist die kleinere Nebeninsel von Santorin. Das Schiff bleibt kurz vor einer kleinen Bucht mit grellgrünem Wasser stehen, den sogenannten „Hot Springs“. Nächste Station ist Thirassia, auch hier gibt es eine hohe Kraterwand, die sich von der Hafenstadt Korfos hinauf zum Dorf zieht. 

5. Tag: Akrotiri, Fira & Prehistorisches Museum (fakultativ)

Die archäologische Sensation Akrotiri gewährt Ihnen einen interessanten Rückblick auf die Kultur der Inselbewohner, die vor 3.600 Jahren hier lebten. Danach besuchen Sie Fira. Beim Ausblick auf die Vulkaninseln und den imposanten Kratersee genießen Sie einen Bummel durch den schönen Ort mit den hübschen schneeweißen Häusern und den blauen Kuppeln. Im Anschluss besuchen Sie das prähistorische Museum mit der größten Sammlung von Wandmalereien aus der Bronzezeit im griechischen Raum. 

6. Tag: Kaldera Wanderung (fakultativ)

Die Orte Firostefani, Imerovigli und Oia rund um den Krater punkten nicht nur mit einem atemberaubenden Blick auf die Caldera, sondern auch mit einer sehenswerten Architektur. Sie wandern direkt am Kraterrand des Vulkans, durch die engen Gassen der charmanten Dörfer, vorbei an Klöstern und Kirchen bis Sie auf Oia gelangen. Der Ausblick auf die griechische Ägäis und die Caldera von Oia ist einmalig. 

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gehen Sie selbst auf Erkundungstour oder erholen Sie sich am Strand oder am Pool Ihres Hotels. 

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen Insel Santorin. Nach dem Transfer zum Flughafen erfolgt der Rückflug im exklusiven momento Charterflug.

Reisecode MOM-SAN-ROSEB

Veranstalter 1-sz-Reisen GmbH

AGB

Formblatt

 

Jetzt buchen!