Flugreise nach Sardinien – Hotel AHR Baja Hotel & Spa


momento_Pool ©mts globe

Azurblaues Meer und schneeweiße Strände. Im Wind schaukeln die Yachten und am Horizont türmen sich Bergmassive auf. Sardinien ist von beeindruckender Schönheit und gehört zu Recht zu den Sehnsuchtszielen im Mittelmeer und muss sich hinter der Karibik nicht verstecken. An der berühmten Costa Smeralda hat der Jetset eine Heimat gefunden, obwohl es auch noch viele ursprüngliche Flecken zu entdecken gibt.

  • Exklusiver Direktflug nach Olbia und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel AHR Baja Hotel & Spa inklusive Frühstück
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • momento Reisebegleitung im Zielgebiet
  • Begrüßungsempfang vor Ort
  • Ausflugsprogramm zubuchbar

1. Tag: Anreise

In unserem exklusiven momento Charterflug geht es in ca. 2,5 Stunden Flugzeit entspannt nach Olbia, dem Heimatflughafen der legendären Costa Smeralda. Am Flughafen werden Sie von Ihrem momento-Team in Empfang genommen. Anschließend erfolgt der Transfer in Ihr gebuchtes Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

2. Tag: Costa Smeralda (Ausflugspaket)

Nach dem Frühstück informieren wir Sie bei einem Begrüßungstreff über den Verlauf der weiteren Tage. Am Nachmittag beginnt das Ausflugspaket mit einer Busfahrt mit Fotostopps entlang der Costa Smeralda mit türkisblauem Meer, traumhaften Buchten, glasklarem Wasser und einzigartigen Felsformationen. Vorgesehen ist ein Aufenthalt mit Führung in Porto Cervo, dem Hauptort der Costa Smeralda mit seinem Yachthafen und freie Zeit direkt an einer Strandpromenade der Baja Sardinia.

3. Tag: Alghero (Ausflugspaket)

Heute begrüßt Sie die Korallenküste mit dem malerischen Städtchen Alghero. Der Ort ist abgeschirmt von einer meterdicken Stadtmauer, die von Basteien und Rundtürmen geprägt ist und in Korallentönen schimmert. Im 14. Jahrhundert war die Hafenstadt spanische Kolonie und noch heute verströmt sie katalanisches Flair. In den verwinkelten Gassen der Altstadt können Sie in kleinen Geschäften stöbern oder eines der zahlreichen Restaurants und Cafés besuchen. 

4. Tag: Insel Korsika “Bonifacio” (fakultativ)

Mit dem Schiff fahren Sie früh morgens vom Hafen Santa Teresa Gallura auf die Insel Korsika, die zu Frankreich gehört. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren gültigen Personalausweis mitnehmen müssen. Die Stadt Bonifacio wurde hoch über dem Meer auf einem steilen Felsen errichtet. Mit einem Minizug fahren Sie in die mittelalterliche Oberstadt, wobei Sie mehr über die Stadt erfahren und einen herrlichen Ausblick auf den Hafen bekommen. Bei einem Spaziergang können Sie die gotischen und romanischen Kirchen und hohen Häuser erkunden. Vor der Rückfahrt haben Sie Freizeit, in der Sie dort wunderbar bummeln oder in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés essen können.

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung oder „momento exklusiv“* Gallura und Nuraghen

Genießen Sie an Ihrem freien Tag die einmaligen Strände und Buchten oder erkunden Sie die Umgebung Ihres Hotels. Sollten Sie auf eigene Faust etwas unternehmen wollen, hilft Ihnen die Reiseleitung vor Ort gerne mit der Planung weiter. Alternativ geht es auf Entdeckungsreise durch die Gallura. Sie ist die nördlichste Region Sardiniens mit Graniten und zahllosen Korkeichen. Mit Macchia bedeckte Hügel, Weinfelder und Korkeichenhaine charakterisieren die Landschaft. Es folgt ein Einblick in die Korkverarbeitung. Danach bummeln Sie durch Tempio Pausania, eine Kleinstadt mit Bischofssitz. Im Anschluss tauchen Sie in die Welt der Nuraghen ein.

*”momento exklusiv” ist ein besonderer Ausflug mit einem limitierten Kontingent von max. 20 Personen. Dieser Ausflug kann nur im Voraus gebucht werden. Eine rechtzeitige Buchung wird daher empfohlen.

6. Tag: Archipel Maddalena (fakultativ)

Heute haben Sie die Gelegenheit einen ganztägigen Bootsausflug zu der Insel Maddalena und den umliegenden Inseln mit Sandstränden zu machen, packen Sie also gerne Ihre Badesachen ein. Die Insel wirkt wie ein tropisches Paradies, gekennzeichnet von Myrte und Wacholder und Felsen aus rosafarbenem Granit. Aufgrund ihrer einzigartigen Flora und Fauna wurden die Inseln des Archipels zum Nationalpark erklärt. La Maddalena ist der Hauptort der gleichnamigen Insel und eine kleine romantische Hafenstadt mit viel Charme. Ihr erster Aufenthalt, von ca. 1 Stunde, ist auf Santa Maria. Weiter geht es zur einzigartigen „Spiaggia rosa“, dem rosa Strand des Archipels. Anschließend wird zur Mittagszeit Pasta auf dem Schiff serviert (Getränke an Bord käuflich). Aufenthalte auf Spargi und Maddalena runden den Tag ab.

7. Tag: Orgosolo und Mittagessen bei den Hirten (Ausflugspaket)

Im Rahmen des Ausflugspaketes geht es heute mit dem Bus nach Orgosolo, Symbol der Barbagia-Kultur, die bekannt für ihre Mauergemälde (murales) an den Vorderseiten der Häuser ist. In Orgosolo werden Sie auch bei den Schäfern ein rustikales, sehr schmackhaftes Mittagessen genießen. Es gibt typische Speisen: Schinken, Pecorino und Lammeintopf sowie gegrilltes Spanferkel. Dazu wird ein korsischer Wein serviert.

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von dieser in Europa einmaligen Insel. Nach dem Transfer zum Flughafen Olbia erfolgt der Rückflug im exklusiven momento Charterflug.

Reisecode MOM-SAR-AHRBA

Veranstalter 1-sz-Reisen GmbH

AGB

Formblatt

 

Jetzt buchen!