Mit dem Rad durch Dänemark


Strandhütte Aero ©Dagmar Richardt – adobe stock

Strampeln wie Hamlet – „Sein oder Nichtsein“ fragt sich der Dänenprinz in  Shakespeares gleichnamiger Tragödie. Keine Sorge, ganz so dramatisch wird es auf dieser Radreise für Sie nicht werden. Doch auch Sie müssen sich in Dänemark erst einmal entscheiden: E-Bike oder Trekking-Bike – das ist hier die Frage, wenn Sie die vier naturschönen Tagestouren über Als und die süddänische Insel Aero antreten, welche unser Fahrradguide für Sie ausgetüftelt hat.

Wählen Sie Ihren Drahtsesel weise, denn in Dänemark gibt es zwar kaum Berge doch Gegenwind – und zumindest die Insel Als kann man durchaus als „hügelig“ bezeichnen!

Wenn Sie sich erst zwischen sportlich und gemütlich entschieden haben, steht Ihrem aktiven Inselurlaub nichts mehr im Wege. Ihre idyllischen Touren führen Sie durch die schönsten Küstenlandschaften, vorbei an Wasserschlössern und Windmühlen, in idyllische Städtchen und Dörfer mit ihren charakteristischen, weißgekalkten Kirchtürmen.

Das Gute ist: ohne lange An- und Abfahrten ist man immer schon „mitten im landschaftlichen Vergnügen“. Nach viel frischer Luft und Strampeleinheit legt man gerne die Beine im gemütlichen Hotelzimmer hoch. Dieses liegen in der charmanten Kleinstadt Sonderburg an der Flensburger Förde.  Im weiteren Verlauf der Reise gesellt sich Odense die Groß- und Hauptstadt der Insel Fünen hinzu. Beide empfangen Sie mit typisch dänischer Gastfreundschaft, gepflegten, romantischen Altstädten und mancher Überraschung. So können Sie etwa in Odense das Geburtshaus des großen Märchendichters H.C. Andersen besuchen. Buchen oder Nichtbuchen? Das ist für Skandinavienfreunde hier keine Frage, oder?

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährfahrt nach Aero inkl. Fahrräder
  • Fährfahrt nach Fünen

Hotel & Verpflegung

  • 5 Ü im 4* Hotel Sonderborg Strand
  • 2 Ü im 4* Hotel Comwell HC Andersen Odense
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen 

Ausflüge & Besichtigungen

Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben

Radtouren: Auf Als und Aero
Eintritte: Schloss Egeskov

Zusätzlich inklusive

Hochwertige Trekking-Bikes oder E-Bikes (gegen Aufpreis) für verschiedene Gruppen: 2.-5. Tag

1. Tag: Anreise nach Sonderborg

Anreise nach Sonderborg mit entpanntem Abendessen in Ihrem Hotel. 

2. Tag: Radtour über Dübbel nach Gravenstein

Nach einem gemütichem Frühstück sind Sie ausreichend gestärkt für die erste Tour Ihres Urlaubs. Mit den Leihrädern führt uns der Biking-Guide entlang des Ostseeradweges durch den südlichen Teil von Als. Dieser führt unweit der Dübbeler Mühle – einer historisch bedeutsamen Landmarke, zum idyllischem Ort Broager. Von hier aus geht es weiter nach Gravenstein mit Außenbesichtigung des Schlosses. danach führt unser Weg wieder in Richtung Sonderborg, wo wir mit den Rädern eine Stadtrundfahrt in der Hafenstadt erleben und wissenswertes über unseren Urlaubsort erfahren.

3. Tag: Radtour nach Nordborg

Heute führt unsere Radtour in den Norden der Insel. Vorbei geht es an Augustenborg mit Schloss, entlang grüner Hügel durch die dänische Landschaft. Unser Ziel ist Nordborg, dabei erkunden Sie die Stadt und haben ausreichend Freizeit für eigene Entdeckungen.

4. Tag: Radtour auf der Insel Aero

Heute fahren wir mit dem Bus zum Fährhafen Fynshav, wo bereits die Räder auf uns warten. Mit der Fähre setzen wir über nach Soby. Es folgt eine sehenswerte Landschaftsfahrt mit dem Rad über die idyllische Insel Aero nach Aeroskobing. Genießen Sie die Impressionen der dänischen Ostseeinsel mit ihren farbenprächtigen Häusern. Am Nachmittag geht es mit der Fähre zurück in Richtung Festland. 

5. Tag: Radtour nach Apenrade

Mit dem Rad rollen wir heute am Als Fjord vorbei in die Seefahrerstadt Apenrade. Genießen Sie hier die freie Zeit und gerne fangfrischen Fisch zum Mittagessen. Nach dem Stadtbummel geht es weiter durch die hügelige dänische Landschaft mit gemütlichen Dörfern und Städtchen bis nach Sonderborg.

6. Tag: Ausflug Schloss Egeskov und Odense

Heute verlassen wir Als und begeben uns mit dem Reisebus zum Fähranleger. Von Fynshav setzen wir nach Bojden auf Fünen über. Das nächste Ziel ist Schloss Egeskov mit Eintritt und Besichtigung. Erleben Sie den beeindruckenden Rittersaal in einem der schönsten Schlösser des Landes. Danach geht es weiter nach Odense wo wir gemeinsam Abendbrot essen.

7. Tag: Odense, Heimatort von Hans Christian Andersen

Der letzte Tag in Dänemark gehört ganz Ihnen. Es bleibt also ausreichend Freizeit für individuelle Erkundungen in und um Odense beispielsweise für das Hans Christian Andersen Geburtshaus, die Sankt Knuds Kirche oder das Dänische Eisenbahnmuseum. Außerdem ist die Stadt bekannt für seine Vielzahl an Bars und Restaurant – sicher haben Sie hier eine gute Zeit und lassen die Erlebnisse der letzten Tage revue passieren.

8. Tag: Heimreise

Heute geht es mit unserem Reisebus zurück in Richtung Heimat.

Reisecode DK-SO01

Veranstalter 1-sz-Reisen GmbH

AGB

Formblatt

 

Jetzt buchen!